Herausfordernde Teilnehmer!?

Herausfordernde Teilnehmer!?

Bestimmt kennt Ihr auch solche Situationen, wenn Eure Schützlinge überhaupt keine Lust auf Schulung, Seminar oder Coaching haben?!
Meistens ist das so, wenn die Leute unfreiwillig zu Euch kommen müssen. Wenn sie also von jemandem zu Euch geschickt wurden.
Das kann ein Vorgesetzter sein oder eine Behörde usw.
Da ist dann weder die Freude, noch die Bereitschaft zur Mitarbeit dieser Menschen, besonders groß.

Es kann passieren, dass die Leute desinteressiert vor Euch sitzen, mit verschränkten Armen, und aus dem Fenster schauen. Vielleicht passiert es sogar, dass Ihr beschimpft werdet und ihr als Sündenbock herhalten müsst. (weil leichter, als den Frust z.B. beim Vorgesetzten abzulassen!?)

Meine 5 wichtigsten Tipps:
1. die Laune der Teilnehmer nicht persönlich nehmen!
2. Verständnis zeigen (Vertrauen aufbauen)
3. um Vorschläge bitten wie der Auftrag gemeinsam, zur Zufriedenheit aller, zum Ziel führen kann. (gemeinsam in ein Boot setzen)
4. im Verlauf immer wieder erklären, warum die einzelnen Arbeitsschritte gerade gemacht werden. (nur so kann der Sinn der Arbeit erkannt werden)
5. Eigene Schwächen/Defizite ruhig zeigen (macht viel sympathischer !)

Ich wünsche Euch frohes Schaffen 😉

Liebe Grüße

Ursula

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar